Angebote zu "Betrachtet" (63 Treffer)

Kategorien

Shops

Expressionismus interkulturell betrachtet
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunst verbindet Kulturen. Auf diesen Leitspruch baut das vorliegende Werk auf. Die Interkulturalität, die bereits in der Volksschule ein unumgängliches Thema darstellt, bildet dabei ein wesentliches Grundelement. Die Aktualität dessen und die Bedeutung der Bildnerischen Erziehung für den Entwicklungsprozess der Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren führen zu der Fragestellung, ob diese beiden Elemente miteinander vereinbar sind. Da das Fördern eines interkulturellen Bewusstseins in möglichst allen Gegenständen stattzufinden hat, ergibt sich für diese Arbeit die Aufgabe die Vereinbarkeit mit der Ästhetischen Erziehung zu erforschen und Möglichkeiten zur intensiveren Beschäftigung damit zu bieten, ohne dabei die Kreativität und die Individualität in den Hintergrund zu drängen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Expressionismus interkulturell betrachtet
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunst verbindet Kulturen. Auf diesen Leitspruch baut das vorliegende Werk auf. Die Interkulturalität, die bereits in der Volksschule ein unumgängliches Thema darstellt, bildet dabei ein wesentliches Grundelement. Die Aktualität dessen und die Bedeutung der Bildnerischen Erziehung für den Entwicklungsprozess der Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren führen zu der Fragestellung, ob diese beiden Elemente miteinander vereinbar sind. Da das Fördern eines interkulturellen Bewusstseins in möglichst allen Gegenständen stattzufinden hat, ergibt sich für diese Arbeit die Aufgabe die Vereinbarkeit mit der Ästhetischen Erziehung zu erforschen und Möglichkeiten zur intensiveren Beschäftigung damit zu bieten, ohne dabei die Kreativität und die Individualität in den Hintergrund zu drängen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Einführung in die Philosophie der Indifferenz
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

INDIFFERENZ: Silbentrennung: In dif fe renz, Plural: In dif fe ren zen, Herkunft: griech. adiaphora nicht Unterschiedenes, lat. differre auseinandertragen, zerreißen, Synonyme: Gleichgültigkeit, Teilnahmslosigkeit, Unentschiedenheit, Unbestimmtheit, Unschärfe, Verschwommenheit. In-differenz In-Differenz-stehend, Identität, Neutralität, Schwebe. Die Philosophie der Indifferenz betrachtet die Indifferenz in Geist und Natur, Denken und Sein und ist interdisziplinär, interkulturell und interreligiös. Die fraktale Indifferenz als der graue Virus bzw. der Virus des Graus/Grauens.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Einführung in die Philosophie der Indifferenz
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

INDIFFERENZ: Silbentrennung: In dif fe renz, Plural: In dif fe ren zen, Herkunft: griech. adiaphora nicht Unterschiedenes, lat. differre auseinandertragen, zerreißen, Synonyme: Gleichgültigkeit, Teilnahmslosigkeit, Unentschiedenheit, Unbestimmtheit, Unschärfe, Verschwommenheit. In-differenz In-Differenz-stehend, Identität, Neutralität, Schwebe. Die Philosophie der Indifferenz betrachtet die Indifferenz in Geist und Natur, Denken und Sein und ist interdisziplinär, interkulturell und interreligiös. Die fraktale Indifferenz als der graue Virus bzw. der Virus des Graus/Grauens.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Semiotik und Hermeneutik im interkulturellen Ra...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leitmotiv dieser interkulturell ausgerichteten Studie ist: Können Hermeneutik und Semiotik als komplementär betrachtet werden? Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden diachron sowie synchron herausgearbeitet, um für ein fruchtbares "Gespräch" zwischen den beiden Grundlagendisziplinen zu plädieren. Einen besonderen Schwerpunkt nimmt der Versuch einer hermeneutisch orientierten Ausdehnung des theatersemiotischen Ansatzes ein. Skizziert wird dabei ein neues Vorgehen bei der Deutung von als Dramentext und Aufführungstext konzipierten Theaterstücken. Die Arbeit beschließen in dieser Perspektive vier je für sich lesbare Interpretationen aus der deutschsprachigen Gegenwartsdramatik.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Semiotik und Hermeneutik im interkulturellen Ra...
74,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leitmotiv dieser interkulturell ausgerichteten Studie ist: Können Hermeneutik und Semiotik als komplementär betrachtet werden? Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden diachron sowie synchron herausgearbeitet, um für ein fruchtbares "Gespräch" zwischen den beiden Grundlagendisziplinen zu plädieren. Einen besonderen Schwerpunkt nimmt der Versuch einer hermeneutisch orientierten Ausdehnung des theatersemiotischen Ansatzes ein. Skizziert wird dabei ein neues Vorgehen bei der Deutung von als Dramentext und Aufführungstext konzipierten Theaterstücken. Die Arbeit beschließen in dieser Perspektive vier je für sich lesbare Interpretationen aus der deutschsprachigen Gegenwartsdramatik.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Neue Ansätze in der Mittelalterphilologie - "Ny...
60,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in diesem Band versammelten 14 Aufsätze gehen zum größten Teil auf die während des internationalen Workshops "Neue Wege in der Mittelalterphilologie/Nye veier i middelalderfilologien" vom 24. bis 26. Oktober 2002 im Institut für Nordische Philologie der Universität Münster gehaltenen Vorträge zurück. Auf dieser Tagung wurden aktuelle Problemfelder der mediävistischen skandinavistischen Forschung interdisziplinär und interkulturell betrachtet, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf den kontinental-skandinavischen Literatur- und Kulturbeziehungen des Mittelalters lag. Konkret standen aktuelle Diskurse und Theorieansätze in den Bereichen Narratologie, Intertextualitäts- und Kontextualisierungsdiskussion, Mentalitätsgeschichte, Sozial-, Struktur- und Literaturanthropologie sowie gender studies im Interessenfokus, mithin Aspekte, die die altskandinavistische Mittelalterdiskussion in den etablierten Genres der altnordischen Literatur (Edda, Saga und Skaldik) aktuell bestimmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Neue Ansätze in der Mittelalterphilologie - "Ny...
62,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in diesem Band versammelten 14 Aufsätze gehen zum größten Teil auf die während des internationalen Workshops "Neue Wege in der Mittelalterphilologie/Nye veier i middelalderfilologien" vom 24. bis 26. Oktober 2002 im Institut für Nordische Philologie der Universität Münster gehaltenen Vorträge zurück. Auf dieser Tagung wurden aktuelle Problemfelder der mediävistischen skandinavistischen Forschung interdisziplinär und interkulturell betrachtet, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf den kontinental-skandinavischen Literatur- und Kulturbeziehungen des Mittelalters lag. Konkret standen aktuelle Diskurse und Theorieansätze in den Bereichen Narratologie, Intertextualitäts- und Kontextualisierungsdiskussion, Mentalitätsgeschichte, Sozial-, Struktur- und Literaturanthropologie sowie gender studies im Interessenfokus, mithin Aspekte, die die altskandinavistische Mittelalterdiskussion in den etablierten Genres der altnordischen Literatur (Edda, Saga und Skaldik) aktuell bestimmen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Expressionismus interkulturell betrachtet
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Expressionismus interkulturell betrachtet ab 32.9 € als Taschenbuch: Kunst verbindet Kulturen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot