Angebote zu "Leitfaden" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Leitfaden InterKulturell on Tour
21,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Für diese einfache Erkenntnis haben Gesellschaft und Politik lange gebraucht. Interkulturelle Erfahrungen machen den Reiz und die Stärke der Internationalen Jugendarbeit aus. Im Projekt InterKulturell on Tour zum Aufbau von Kooperationsstrukturen zwischen der Internationalen Jugendarbeit und Migranten(selbst)organisationen wurden sie bewusst als besonderes Potenzial genutzt. Wir haben uns mit sechs Trägern gemeinsam auf die Reise gemacht, Partner aus dem Bereich der Migranten(selbst)organisationen gesucht und gefunden und sowohl als Organisationen wie auch als Einzelpersonen viel dazu gelernt. An diesen interkulturellen Lernerfahrungen möchten wir Sie in diesem Leitfaden teilhaben lassen.Er erzählt Geschichten aus dem Alltag der Internationalen Jugendarbeit, er stellt vorhandenes Wissen gebündelt und sortiertzusammen und er möchte Lust zum Nachahmen wecken. Interkulturelle Kompetenzen sind sowohl für die deutsche Mehrheitsgesellschaft als auch für MigrantInnen eine notwendige Voraussetzung, um das Leben in der Einwanderungsgesellschaft zu meistern. Die Internationale Jugendarbeit arbeitet traditionell mit Methoden des interkulturellen Lernens. Dieses Arbeitsfeld erscheint daher als besonders geeignet, zu einer Interkulturellen Öffnung der Kinder- und Jugendhilfe beizutragen.Der hohe Einsatz aller Projektbeteiligten hat sich gelohnt: Wir sind fest davon überzeugt, dass Internationale Jugendbegegnungeneinen wirksamen Beitrag zur Integration leisten - und wir sind froh, dies nun auch wissenschaftlich fundiert belegen zu können.Im Namen der sechs Projektträger bedanken wir uns bei allen Projektbeteiligten, namentlich bei unserem engagierten Projektreferenten Ahmet Sinoplu, ohne den das Projekt nicht so erfolgreich hätte verlaufen können.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Leitfaden InterKulturell on Tour
22,06 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Für diese einfache Erkenntnis haben Gesellschaft und Politik lange gebraucht. Interkulturelle Erfahrungen machen den Reiz und die Stärke der Internationalen Jugendarbeit aus. Im Projekt InterKulturell on Tour zum Aufbau von Kooperationsstrukturen zwischen der Internationalen Jugendarbeit und Migranten(selbst)organisationen wurden sie bewusst als besonderes Potenzial genutzt. Wir haben uns mit sechs Trägern gemeinsam auf die Reise gemacht, Partner aus dem Bereich der Migranten(selbst)organisationen gesucht und gefunden und sowohl als Organisationen wie auch als Einzelpersonen viel dazu gelernt. An diesen interkulturellen Lernerfahrungen möchten wir Sie in diesem Leitfaden teilhaben lassen.Er erzählt Geschichten aus dem Alltag der Internationalen Jugendarbeit, er stellt vorhandenes Wissen gebündelt und sortiertzusammen und er möchte Lust zum Nachahmen wecken. Interkulturelle Kompetenzen sind sowohl für die deutsche Mehrheitsgesellschaft als auch für MigrantInnen eine notwendige Voraussetzung, um das Leben in der Einwanderungsgesellschaft zu meistern. Die Internationale Jugendarbeit arbeitet traditionell mit Methoden des interkulturellen Lernens. Dieses Arbeitsfeld erscheint daher als besonders geeignet, zu einer Interkulturellen Öffnung der Kinder- und Jugendhilfe beizutragen.Der hohe Einsatz aller Projektbeteiligten hat sich gelohnt: Wir sind fest davon überzeugt, dass Internationale Jugendbegegnungeneinen wirksamen Beitrag zur Integration leisten - und wir sind froh, dies nun auch wissenschaftlich fundiert belegen zu können.Im Namen der sechs Projektträger bedanken wir uns bei allen Projektbeteiligten, namentlich bei unserem engagierten Projektreferenten Ahmet Sinoplu, ohne den das Projekt nicht so erfolgreich hätte verlaufen können.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
José Martí interkulturell gelesen
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Im vergangenen 20. Jahrhundert hat keine andere Gestalt die Kulturgeschichte in Lateinamerika so stark inspiriert wie der Kubaner José Martí (1858-1895), der mit seinem vielschichtigen literarischen Werk, aber auch mit seinem politischen Engagement für die Befreiung Lateinamerikas neue Horizonte im Denken und Handeln eröffnet hat.Das vorliegende Buch versteht sich als eine Einführung in Leben und Werk von José Martí. Es will aber nicht nur eine Einführung sein, die am Leitfaden zentraler Themen seines Werks wie etwa die Marginalisierung der indigenen und afroamerikanischen Völker oder seine Vision von einer gerechten Welt zeigt, dass Martí interkulturell gelesen bzw. verstanden werden kann.Das Buch will darüber hinaus zeigen, dass Martí ein Vorläufer der Theorie und Praxis der Interkulturalität ist. Denkart und Methodik sind bei José Martí interkulturell, und zwar nicht nur implizit, wie insbesondere die Darstellung seiner Philosophie in den Kapiteln V und VII dieses Buches dokumentiert. Und genau in dieser Martís Werk auszeichnenden Interkulturalität liegt die aktuelle Bedeutung seines Denkens für uns.Der AutorRaúl Fornet-Betancourt, geboren in Kuba, studierte Philosophie, Literaturwissenschaft, Soziologie und Katholische Theologie in Salamanca, Paris und Aachen. Er ist wissenschaftlicher Referent am Missionswissenschaftlichen Institut Missio e.V. in Aachen, Professor für Philosophie an der Universität Bremen, Honorarprofessor an der RWTH-Aachen und Mitglied der Societé Européene de Culture.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Interkultureller Leitfaden
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.05.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Interkultureller Leitfaden, Titelzusatz: Zur Moderation grenzüberschreitender Sitzungen, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesellschaft // Bildung // Erziehung // Medien // Interkulturell // Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Soziologie, Rubrik: Soziologie, Seiten: 106, Gewicht: 190 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
José Martí interkulturell gelesen
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im vergangenen 20. Jahrhundert hat keine andere Gestalt die Kulturgeschichte in Lateinamerika so stark inspiriert wie der Kubaner José Martí (1858-1895), der mit seinem vielschichtigen literarischen Werk, aber auch mit seinem politischen Engagement für die Befreiung Lateinamerikas neue Horizonte im Denken und Handeln eröffnet hat.Das vorliegende Buch versteht sich als eine Einführung in Leben und Werk von José Martí. Es will aber nicht nur eine Einführung sein, die am Leitfaden zentraler Themen seines Werks wie etwa die Marginalisierung der indigenen und afroamerikanischen Völker oder seine Vision von einer gerechten Welt zeigt, dass Martí interkulturell gelesen bzw. verstanden werden kann.Das Buch will darüber hinaus zeigen, dass Martí ein Vorläufer der Theorie und Praxis der Interkulturalität ist. Denkart und Methodik sind bei José Martí interkulturell, und zwar nicht nur implizit, wie insbesondere die Darstellung seiner Philosophie in den Kapiteln V und VII dieses Buches dokumentiert. Und genau in dieser Martís Werk auszeichnenden Interkulturalität liegt die aktuelle Bedeutung seines Denkens für uns.Der AutorRaúl Fornet-Betancourt, geboren in Kuba, studierte Philosophie, Literaturwissenschaft, Soziologie und Katholische Theologie in Salamanca, Paris und Aachen. Er ist wissenschaftlicher Referent am Missionswissenschaftlichen Institut Missio e.V. in Aachen, Professor für Philosophie an der Universität Bremen, Honorarprofessor an der RWTH-Aachen und Mitglied der Societé Européene de Culture.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Leitfaden InterKulturell on Tour
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Leitfaden InterKulturell on Tour ab 19.8 € als Taschenbuch: Internationale Jugendbegegnungen - Schauplatz neuer Kooperationen zwischen Migrantenjugend(selbst)organisationen und Internationaler Jugendarbeit. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Leitfaden InterKulturell on Tour
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Leitfaden InterKulturell on Tour ab 19.8 EURO Internationale Jugendbegegnungen - Schauplatz neuer Kooperationen zwischen Migrantenjugend(selbst)organisationen und Internationaler Jugendarbeit

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Interkulturelle und systemische Beratung in der...
79,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, 107 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zahl der Klienten mit Migrationshintergrund im Handlungsfeld der psychosozialen Beratung nimmt zu. Beratungsstellen müssen sich der Aufgabe stellen, sich interkulturell zu öffnen. Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen sind herausgefordert, interkulturelle Kompetenz zu erwerben. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit interkultureller und systemischer Beratung. Es wird untersucht, welchen Beitrag systemische Konzepte für die interkulturelle Beratung in der Sozialen Arbeit leisten können. Das erste Kapitel beschäftigt sich mit der interkulturellen Dimension in der Beratungsarbeit. Im zweiten Kapitel erfolgt eine Einführung in die theoretischen Grundlagen systemischer Beratung. Das dritte Kapitel widmet sich der Synthese interkultureller und systemischer Beratung. Es wird ein Leitfaden für die systemisch-interkulturelle Beratungspraxis entwickelt. Im vierten und letzten Kapitel werden die theoretischen Ausführungen der vorhergehenden Kapitel auf die Praxis übertragen. Anhand eines Fallbeispiels werden Möglichkeiten systemischer Konzepte für die interkulturelle Beratung veranschaulicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Systemische Konzepte und interkulturelle Beratu...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, 107 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zahl der Klienten mit Migrationshintergrund im Handlungsfeld der psychosozialen Beratung nimmt zu. Beratungsstellen müssen sich der Aufgabe stellen, sich interkulturell zu öffnen. Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen sind herausgefordert, interkulturelle Kompetenz zu erwerben. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit interkultureller und systemischer Beratung. Es wird untersucht, welchen Beitrag systemische Konzepte für die interkulturelle Beratung in der Sozialen Arbeit leisten können. Das erste Kapitel beschäftigt sich mit der interkulturellen Dimension in der Beratungsarbeit. Im zweiten Kapitel erfolgt eine Einführung in die theoretischen Grundlagen systemischer Beratung. Das dritte Kapitel widmet sich der Synthese interkultureller und systemischer Beratung. Es wird ein Leitfaden für die systemisch-interkulturelle Beratungspraxis entwickelt. Im vierten und letzten Kapitel werden die theoretischen Ausführungen der vorhergehenden Kapitel auf die Praxis übertragen. Anhand eines Fallbeispiels werden Möglichkeiten systemischer Konzepte für die interkulturelle Beratung veranschaulicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot