Angebote zu "Mündliche" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Mündliche Kommunikation interkulturell
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mündliche Kommunikation interkulturell ab 22 € als Taschenbuch: Sprechen und Verstehen / Schriften zur Sprechwissenschaft und Sprecherziehung. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Mündliche Kommunikation interkulturell
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mündliche Kommunikation interkulturell ab 22 EURO Sprechen und Verstehen / Schriften zur Sprechwissenschaft und Sprecherziehung

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Mündliche Kommunikation interkulturell
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kommunikation zwischen Kulturen wird in der enger werdenden Welt immer wichtiger. Die meisten dieser Kommunikationsprozesse ereignen sich heute in face-to-face Situationen. Das bringt zahlreiche Probleme mit sich, z.B. wenn unterschiedliche Normen die Verständigung behindern, sei es im Gespräch, beim Argumentieren, liege es an Hörgewohnheiten, oder an Ausdrucksdifferenzen, an segmentalen oder suprasegmentalen Unterschieden.Die Autorin arbeitet seit vielen Jahren mit Lernenden aus unterschiedlichen Kulturen und lebt seit über zehn Jahren selbst in einer fremden Kultur. Die dabei gesammelten Erfahrungen führten immer wieder zu der Beschäftigung mit Fragen der interkulturellen Kommunikation. Die jetzt vorgelegten Beiträge betreffen sowohl die Theorie, als auch Didaktik und Methodik des Lehrens und Lernens in der interkulturellen Kommunikation.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Mündliche Kommunikation interkulturell
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Kommunikation zwischen Kulturen wird in der enger werdenden Welt immer wichtiger. Die meisten dieser Kommunikationsprozesse ereignen sich heute in face-to-face Situationen. Das bringt zahlreiche Probleme mit sich, z.B. wenn unterschiedliche Normen die Verständigung behindern, sei es im Gespräch, beim Argumentieren, liege es an Hörgewohnheiten, oder an Ausdrucksdifferenzen, an segmentalen oder suprasegmentalen Unterschieden. Die Autorin arbeitet seit vielen Jahren mit Lernenden aus unterschiedlichen Kulturen und lebt seit über zehn Jahren selbst in einer fremden Kultur. Die dabei gesammelten Erfahrungen führten immer wieder zu der Beschäftigung mit Fragen der interkulturellen Kommunikation. Die jetzt vorgelegten Beiträge betreffen sowohl die Theorie, als auch Didaktik und Methodik des Lehrens und Lernens in der interkulturellen Kommunikation.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Warum lernt und lehrt man Deutsch in Afrika?
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Sammelband geht der Frage nach, warum ausgerechnet Deutsch in Ländern gelehrt und gelernt wird, in denen insbesondere Englisch und Französisch den Bildungsstandard bestimmen. Im Mittelpunkt stehen die mit der Didaktik des Deutschen verbundenen strukturellen, sozialen und linguistischen Problemen. Erfahrene Germanisten und Philosophen haben unabhängig voneinander über ähnliche Erfahrungen berichtet und fast die gleichen Schlussfolgerungen für den Deutschunterricht gezogen. Das Buch will dafür plädieren, den Namen von Anton Wilhelm Amo (ca. 1700 - ca.1750) mit der zukünftigen Verbreitung der deutschen Sprache und Kultur in Afrika zu verbinden. Kurze Biographie des Herausgebers Jacob Emmanuel Mabe, geboren 1959 in Kamerun; Studium in München; Dr. Dr. Dr. Phil. habil.; Professor für interkulturelle Philosophie und Gastwissenschaftler am Frankreich-Zentrum der Freien Universität Berlin; Gastprofessor an verschiedenen Universitäten in Afrika ;bis 2011 Präsident der deutschen Gesellschaft für französischsprachige Philosophie e.V.; Gründungsvorsitzender der Anton-Wilhelm-Amo-Gesellschaft e.V.; Herausgeber der ersten Afrika-Enzyklopädie in deutscher Sprache: Wichtigste Buchpublikationen u.a. Mündliche und schriftliche Formen philosophischen Denkens in Afrika. Grundzüge einer Konvergenzphilosophie, Frankfurt/M 2005; Wilhelm Anton Amo interkulturell gelesen, Nordhausen 2007; Denken mit dem Körper - Eine kleine Geistesgeschichte Afrikas, Nordhausen 2010.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Mündliche Kommunikation interkulturell
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kommunikation zwischen Kulturen wird in der enger werdenden Welt immer wichtiger. Die meisten dieser Kommunikationsprozesse ereignen sich heute in face-to-face Situationen. Das bringt zahlreiche Probleme mit sich, z.B. wenn unterschiedliche Normen die Verständigung behindern, sei es im Gespräch, beim Argumentieren, liege es an Hörgewohnheiten, oder an Ausdrucksdifferenzen, an segmentalen oder suprasegmentalen Unterschieden. Die Autorin arbeitet seit vielen Jahren mit Lernenden aus unterschiedlichen Kulturen und lebt seit über zehn Jahren selbst in einer fremden Kultur. Die dabei gesammelten Erfahrungen führten immer wieder zu der Beschäftigung mit Fragen der interkulturellen Kommunikation. Die jetzt vorgelegten Beiträge betreffen sowohl die Theorie, als auch Didaktik und Methodik des Lehrens und Lernens in der interkulturellen Kommunikation.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Warum lernt und lehrt man Deutsch in Afrika?
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Sammelband geht der Frage nach, warum ausgerechnet Deutsch in Ländern gelehrt und gelernt wird, in denen insbesondere Englisch und Französisch den Bildungsstandard bestimmen. Im Mittelpunkt stehen die mit der Didaktik des Deutschen verbundenen strukturellen, sozialen und linguistischen Problemen. Erfahrene Germanisten und Philosophen haben unabhängig voneinander über ähnliche Erfahrungen berichtet und fast die gleichen Schlussfolgerungen für den Deutschunterricht gezogen. Das Buch will dafür plädieren, den Namen von Anton Wilhelm Amo (ca. 1700 - ca.1750) mit der zukünftigen Verbreitung der deutschen Sprache und Kultur in Afrika zu verbinden. Kurze Biographie des Herausgebers Jacob Emmanuel Mabe, geboren 1959 in Kamerun; Studium in München; Dr. Dr. Dr. Phil. habil.; Professor für interkulturelle Philosophie und Gastwissenschaftler am Frankreich-Zentrum der Freien Universität Berlin; Gastprofessor an verschiedenen Universitäten in Afrika ;bis 2011 Präsident der deutschen Gesellschaft für französischsprachige Philosophie e.V.; Gründungsvorsitzender der Anton-Wilhelm-Amo-Gesellschaft e.V.; Herausgeber der ersten Afrika-Enzyklopädie in deutscher Sprache: Wichtigste Buchpublikationen u.a. Mündliche und schriftliche Formen philosophischen Denkens in Afrika. Grundzüge einer Konvergenzphilosophie, Frankfurt/M 2005; Wilhelm Anton Amo interkulturell gelesen, Nordhausen 2007; Denken mit dem Körper - Eine kleine Geistesgeschichte Afrikas, Nordhausen 2010.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Missing Link SB inkl. Übungs- und Lösungsheft
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

The Missing Link wurde für den Einsatz in Klasse 10 bzw. für den Übergang von der Sek. I in die Sek. II konzipiert, um Schülerinnen und Schüler gezielt auf die Anforderungen der gymnasialen Oberstufe vorzubereiten. Die Sekundarstufen-II-erfahrenen Autorinnen haben es sich zur Aufgabe gemacht, ein Lehrwerk auf der Grundlage der neuen KMK-Bildungsstandards zu entwickeln, das trotz übersichtlichen Umfangs vielfältige passgenaue Lernangebote macht, die auf individuelle Lernvoraussetzungen, Kenntnisse und Neigungen der aus dem traditionellen Lehrwerksunterricht der Sekundarstufe I kommenden Schülerinnen und Schüler abgestimmt sind und diese weiterentwickeln. Somit schliesst „The Missing Link' eine Lücke im Bereich des oberstufenrelevanten Fertigkeitentrainings, die gängige Lehrwerke bislang hinterlassen haben. Mit den enthaltenen Materialien lernen Schülerinnen und Schüler effektiv, nachhaltig und zunehmend selbstständig komplexere englischsprachige Texte auf ihre sprachlichen und kulturellen Phänomene hin zu deuten und ihre eigene interkulturelle kommunikative Handlungskompetenz auszubauen. Vier thematisch orientierte und modular einsetzbare Units bieten in einem übersichtlichen Doppelseitenprinzip auf der Basis von interkulturell orientierten Texten und Aufgabenapparaten ein effektives Fertigkeitentraining mit integrierter Wortschatz- und Grammatikarbeit in einem handlungsorientierten Gesamtrahmen. Die gewählten kulturell vielschichtigen Inhalte und die differenzierende Textarbeit sind dabei an der Perspektive und den individuellen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler ausgerichtet, die so ihre Mittelstufenkenntnisse festigen und sich für die anstehende Oberstufe vorbereiten. Im Schülerband finden sich neben einem reichhaltigen Angebot an meist personalisierten und stets authentischen Texten (fiktional und nicht-fiktional) operatorenbezogene Aufgabenstellungen, die den konsequenten Ausbau interkultureller Handlungskompetenz effizient fördern, da sie fertigkeitenorientiert kommunikativ ausgerichtet sind und sowohl systematische Spracharbeit als auch methodisches Strategietraining in die Arbeit mit dem Text integrieren. Eine Audio-CD, die Bereitstellung von Zusatzmaterial per Webcode, die Aufbereitung thematischen Wortschatzes in Anwendung, eine Kurzgrammatik zum Nachschlagen sowie ein weitreichendes Zusatzangebot an lexikalischen, grammatischen und skill-orientierten Übungen in einem herausnehmbaren Einleger unterstützen die Schülerinnen und Schüler dabei in ihrer zunehmend eigenständigen Arbeit. Die dazugehörige Lehrerhandreichung bietet neben Lösungen, Transkripten, Lernwortschatz und methodischen Hinweisen vor allem Ideen für die zeitsparende Vorbereitung flexibler und effizienter Unterrichtssequenzen mit vielfältigen Kopiervorlagen. Hinzu kommen Vorschläge für Stoffverteilungspläne, mündliche und schriftliche Leistungsmessung sowie Hinweise zu in den Bildungsstandards geforderten vertiefend einzusetzenden Lektüren und Filmen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Missing Link Übungs-/Lösungsh.t zum Nachbestellen
8,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

The Missing Link wurde für den Einsatz in Klasse 10 bzw. für den Übergang von der Sek. I in die Sek. II konzipiert, um Schülerinnen und Schüler gezielt auf die Anforderungen der gymnasialen Oberstufe vorzubereiten. Die Sekundarstufen-II-erfahrenen Autorinnen haben es sich zur Aufgabe gemacht, ein Lehrwerk auf der Grundlage der neuen KMK-Bildungsstandards zu entwickeln, das trotz übersichtlichen Umfangs vielfältige passgenaue Lernangebote macht, die auf individuelle Lernvoraussetzungen, Kenntnisse und Neigungen der aus dem traditionellen Lehrwerksunterricht der Sekundarstufe I kommenden Schülerinnen und Schüler abgestimmt sind und diese weiterentwickeln. Somit schliesst „The Missing Link' eine Lücke im Bereich des oberstufenrelevanten Fertigkeitentrainings, die gängige Lehrwerke bislang hinterlassen haben. Mit den enthaltenen Materialien lernen Schülerinnen und Schüler effektiv, nachhaltig und zunehmend selbstständig komplexere englischsprachige Texte auf ihre sprachlichen und kulturellen Phänomene hin zu deuten und ihre eigene interkulturelle kommunikative Handlungskompetenz auszubauen. Vier thematisch orientierte und modular einsetzbare Units bieten in einem übersichtlichen Doppelseitenprinzip auf der Basis von interkulturell orientierten Texten und Aufgabenapparaten ein effektives Fertigkeitentraining mit integrierter Wortschatz- und Grammatikarbeit in einem handlungsorientierten Gesamtrahmen. Die gewählten kulturell vielschichtigen Inhalte und die differenzierende Textarbeit sind dabei an der Perspektive und den individuellen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler ausgerichtet, die so ihre Mittelstufenkenntnisse festigen und sich für die anstehende Oberstufe vorbereiten. Im Schülerband finden sich neben einem reichhaltigen Angebot an meist personalisierten und stets authentischen Texten (fiktional und nicht-fiktional) operatorenbezogene Aufgabenstellungen, die den konsequenten Ausbau interkultureller Handlungskompetenz effizient fördern, da sie fertigkeitenorientiert kommunikativ ausgerichtet sind und sowohl systematische Spracharbeit als auch methodisches Strategietraining in die Arbeit mit dem Text integrieren. Eine Audio-CD, die Bereitstellung von Zusatzmaterial per Webcode, die Aufbereitung thematischen Wortschatzes in Anwendung, eine Kurzgrammatik zum Nachschlagen sowie ein weitreichendes Zusatzangebot an lexikalischen, grammatischen und skill-orientierten Übungen in einem herausnehmbaren Einleger unterstützen die Schülerinnen und Schüler dabei in ihrer zunehmend eigenständigen Arbeit. Die dazugehörige Lehrerhandreichung bietet neben Lösungen, Transkripten, Lernwortschatz und methodischen Hinweisen vor allem Ideen für die zeitsparende Vorbereitung flexibler und effizienter Unterrichtssequenzen mit vielfältigen Kopiervorlagen. Hinzu kommen Vorschläge für Stoffverteilungspläne, mündliche und schriftliche Leistungsmessung sowie Hinweise zu in den Bildungsstandards geforderten vertiefend einzusetzenden Lektüren und Filmen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot