Angebote zu "Nostra" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Jacques Dupuis' religionstheologischer Entwurf ...
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,0, Universität Salzburg (Fachbereich Systematik/Praktische Theologie ), Veranstaltung: Interdisziplinäres Seminar Dogmatik/ Moraltheologie (Ende der Wahrheitsansprüche? Erkenntnistheoretische Grundfragen in Dogmatik und Ethik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die 'Theologie der Religionen' ist eines der gegenwärtig wichtigsten und brisantesten Themengebiete der Theologie. Infolge eines positiv gewendeten Verhältnisses zu den anderen religiösen Traditionen, muss die christliche Theologie und die Identität von Christentum und Kirche neu dargestellt und im interreligiösen Dialog vertreten werden. Das Zweite Vatikanum hat in den Konzilsdokumenten - vor allem in Nostra Aetate - in dieser Verhältnisbestimmung eine grundlegende Neuorientierung vorgenommen und die Verwerfung anderer Religionen aufgegeben. Mit dem Schritt hin zur Anerkennung von Elementen des Wahren und Guten ist der Kirche und erst recht der Theologie eine neue Aufgabe zugewachsen, die seit etwas mehr als zwanzig Jahren immer mehr zu einem der am lebendigsten diskutierten Fragenkomplexe der Theologie avanciert. Errichtungen von Universitätsschwerpunkten, wie dem Salzburger 'Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen', zollen dieser Notwendigkeit des Dialogs mit anderen religiösen Traditionen Tribut und setzen in der theologischen Hochschulwelt ein Zeichen für die Brisanz und Aktualität der Fragestellungen. Die Arbeiten des 2004 verstorbenen Jesuiten JACQUES DUPUIS werden bis auf wenige Ausnahmen in der deutschsprachigen Religionstheologie praktisch ignoriert. Er zählt zu den weltweit bedeutendsten katholischen Religionstheologen. Seine Hauptwerke wurden in die wichtigsten Sprachen übersetzt. Deutsche Übersetzungen suchte man aber lange Zeit vergeblich. In der vorliegenden Arbeit soll versucht werden, die zentrale Fragestellung zu formulieren, auf

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot