Ihr Fachkraefte Interkulturell Shop

Bernlochner, Max: Interkulturell-interreligiöse...
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.04.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Interkulturell-interreligiöse Kompetenz, Titelzusatz: Positionen und Perspektiven interreligiösen Lernens im Blick auf den Islam, Autor: Bernlochner, Max, Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH // Verlag Ferdinand Schöningh, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Interreligiös // Religion // Theologie // Weltreligionen // Andere Weltreligionen, Rubrik: Religion // Theologie, Allgemeines, Lexika, Seiten: 390, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Beiträge zur Komparativen Theologie (Nr. 13), Gewicht: 628 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Xavier Zubiri interkulturell gelesen
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Xavier Zubiri (1898-1983) zählt zu den bedeutendsten spanischen Philosophen des 20. Jahrhunderts und hat ein bemerkenswertes und sehr eigenständiges philosophisches OEuvre hinterlassen, das schlagwortartig als Philosophie eines offenen ("transzendentalen") materialistischen Realismus bezeichnet werden kann. Es ist eine Philosophie, die die Realität als das zutiefst bestimmende Moment versteht und erst nimmt, dass innerweltlich alles in der Materie erscheint und die Realität immer empfindend wahrgenommen wird. Sie reduziert aber nicht alles auf die Materie, sondern betont eine Offenheit auf das Jenseits der Materie bzw. die außerweltliche Realität.Das vorliegende Buch möchte in diese Philosophie einführen, indem zunächst Zubiris Kritik der westeuropäischen philosophischen Tradition dargestellt wird, der er zwei Grundmängel attestiert: ein falsches Verständnis der Erkenntnis und ein falsches Verständnis von Realität. Anschließend werden mit seinem Wesensverständnis, seiner Erkenntnistheorie und der Respektivität des Realen als Ausdruck für die allem zugrundeliegende Einheit der Realität zentrale Elemente seiner Philosophie vorgestellt. Schon dabei zeigt sich das Potential der Philosophie Zubiris für eine interkulturelle Philosophie, da er Denkmodelle und -strukturen aus vielen verschiedenen Kulturen berücksichtigt. Wie abschließend dargelegt wird, kann seine Philosophie aber auch als Grundlage für einige Kernfragen interkultureller Philosophie - z.B. das Verhältnis von Kontextualität und Universalität - dienen.Zum Autor:Thomas Fornet-Ponse ist Doktor der Theologie. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in fundamentaltheologischen, ökumenischen und jüdisch-christlichen Fragestellungen sowie in der (lateinamerikanischen) interkulturellen Philosophie.Eine weitere Rezension Ulrich Engel OP, Berlin

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Was ist Philosophie?
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Heft besteht aus sieben Beiträgen, welche in diesem Geiste diskutieren, was Philosophie ist, wo ihre Wurzeln liegen, wie sich Philosophie in den letzten 100 Jahren im Iran manifestiert, welche Schulen sich dort gebildet haben, aber auch, auf welche Weise sich interkulturell ausgerichtete Philosophien im Europa der letzten drei Jahrzehnte entwickelt haben.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Rivstart Yrkesliv, Textbok + Audio-CD (MP3) B1+B2
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwedisch für den BerufMacht sprachlich und interkulturell fit für den Berufsalltag in SchwedenThemen sind u.a. Besprechungen, Projektarbeit, Kundenanfragen und sozialeKontakteZum Selbststudium geeignet

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Kafkas Betrachtung - Kafka interkulturell
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kafkas Betrachtung - Kafka interkulturell, Titelzusatz: Band 1 2013, Band 2 2013, Redaktion: Neumeyer, Harald // Steffens, Wilko, Verlag: Königshausen & Neumann // Königshausen u. Neumann, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kafka // Franz // Deutsch // Sprachwissenschaft // Linguistik, Rubrik: Sprachwissenschaft // Deutschsprachige, Seiten: 570, Reihe: Forschungen der Deutschen Kafka-Gesellschaft, Gewicht: 861 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Weltliteratur interkulturell
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der spätestens mit Goethe eingeführte Begriff einer Weltliteratur hat über mittlerweile fast zwei Jahrhunderte ganz unterschiedliche Deutungen erfahren. Dieter Lamping war einer derjenigen, die ihre kritische Position hierzu entfalteten. Es hat ihn, neben zahlreichen weiteren Dreh- und Angelpunkten in der Lyriktheorie und klassischen Moderne, insbesondere Grundlegendes rund um die Weltliteratur beschäftigt.Dieser Sammelband spezifiziert - analog zu den Kategorien, die von Dieter Lamping sowohl für die Weltliteratur als auch für die Komparatistik als grundlegend erkannt wurden - insbesondere intertextuelle Bezüge und transnationale Beziehungen von Literaten.Anschlüsse an Mythen - eine weitere Kategorie eines Überbrückens nicht nur nationaler, sondern auch epochaler Grenzen - und Kunstwerke sowie (nationale) Kunstepochen oder an Topoi begründende Werke finden ebenso ihren Platz wie Bestrebungen, ein als Hegemonie empfundenes Wirken anderer Orte oder Kunstschaffender auszugleichen bzw. anzustreben. Dies zeigen die hochkarätigen Beiträge zum Jubiläum Lampings von Maria Moog-Grünewald, Rüdiger Görner, Rüdiger Zymner, Manfred Schmeling, Bernard Dieterle, Andreas F. Kelletat, Monika Schmitz-Emans, Gabriella Catalano, Marisa Siguan, Heinrich Detering und Manfred Siebald.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Die interkulturell kompetente Schule
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kulturelle Vielfalt in der Schule ist durch die PISA-Studein und die Ereignisse an der Berliner Rütli-Schule zu einem auch in der breiten Öffentlichkeit viel diskutierten Thema geworden. Zahlreiche Forschungsarbeiten haben sich vor allem mit der Frage befasst, welche Kompetenzen Lehrkräfte in multikulturellen Lernumgebungen benötigen. Diese Studie Setzt den Fokus auf die Perspektive der Lehrkräfte selbst. Das Kollegium einer Schule mit einem Anteil von über 50 % Schülern mit Migrationshintergrund wurde mittels eines auf der Repertory-Grid-Methode basierenden Verfahrens nach den eigenen Konstrukten einer interkulturell kompetenten Schule befragt. Die Ergebnisse der Studie liefern Hinweise und Anregungen für die Kompetenzentwicklung einerseits und die Schulentwicklung andererseits, machen aber auch deutlich, dass der Weg zur integrationsfördernden Schule noch weit ist.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Deutscher Wortschatz - interkulturell
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Beiträgen des vorliegenden Bandes wird die Erkenntnis produktiv gemacht, dass sich die Kulturalität von Sprache wohl in Lexik und Phraseologie am deutlichsten und vielfältigsten zeigt. Im analytischen Fokus steht daher der deutsche Wortschatz mit Blick auf Facetten seiner Erforschung, wobei die Interkulturalität als erkenntnisleitendes Prinzip gilt: Die präsentierten Studien erschließen ein breites Spektrum empirischer Untersuchungsaspekte vor allem in deutsch-russischer Perspektive.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Narratologie interkulturell: Entwicklungen - Th...
55,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Narratologie hat sich mit theoretischen Konzepten zum Erzählen und systematisch angelegten Verfahren zur Analyse von erzählenden Texten seit den 1960er Jahren im nationalen und internationalen Zusammenhang der Wissenschaftskulturen entwickelt. Solche Prozesse werden in diesem Band mit Schwerpunkten für die deutschsprachige und ungarische Literaturwissenschaft nachgezeichnet. Zudem wird gefragt, ob Narratologie für die Analyse interkultureller publizistischer und belletristischer Texte besondere Fragestellungen und Verfahrensweisen ausarbeiten muss und mit welchen Kriterien die "Interkulturalität" von Erzähltexten beschrieben werden kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Buddhismus interkulturell gelesen
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch konzentriert sich auf Kernaussagen der buddhistischen Philosophie, ihre Interpretation in verschiedenen Schulen und Verbreitungsgebieten des Buddhismus sowie ihre Rezeption in der westlichen Denktradition. Ferner werden grundlegende Strukturen des buddhistischen Denkens mit der abendländischen Philosophie verglichen.Hierbei wird besonders herausgearbeitet, inwieweit sich für Fragestellungen im Buddhismus analoge Strukturen in der Philosophie von Platon über die Aufklärungsphilosophie und den Deutschen Idealismus bis zur Moderne (Heidegger, Wittgenstein etc.) entdecken lassen. Als Schlüsselbegriff erweist sich hierbei die für den Buddhismus zentrale Kategorie der "Leere" (sunyata), die in ihrer Differenz zur abendländischen Substanz-Metaphysik und Wirklichkeitslehre dargestellt wird.Der Vergleich zum Buddhismus erlaubt es auch, Motive in eher wenig beachteten abendländischen Traditionen (z.B. der Rhetorik, der Gnosis usw.) neu zu interpretieren, während andererseits in einer Gegenwirkung westliche Einflüsse auf den Buddhismus plausibel gemacht werden können.Der Text entfaltet den Begriff einer "interkulturellen Lektüre" auch dahingehend, daß die Differenzen zwischen buddhistischen Schulen diskutiert und her-ausgearbeitet werden, der Buddhismus ist in sich ein interkulturelles Phänomen. So tauchen z.B. in der jüngsten Diskussion in der japanischen Philosophie unter dem Titel "kritischer Buddhismus" Fragestellungen auf, die im tibetischen Buddhismus mehrfach erörtert wurden, sich aber auch schon in den alten Texten des Pali-Kanons auf Sri Lanka nachweisen lassen. Andererseits zeigt gerade die jüngste japanische Diskussion einen direkten Bezug zu Descartes und Vico.Das Buch ist nach einem einleitenden Kapitel in drei Hauptteile gegliedert: Erkennen - Handeln - Wissen. Diese Dreiteilung kann als Analogie zu den Schulbezeichnungen Erkenntnistheorie bzw. Logik, Ethik und Metaphysik gelesen werden, sie entspricht aber auch den drei berühmten Fragen Kants ("Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?"), da "Wissen" im Buddhismus stets eine soteriologische Bedeutung besitzt. Andererseits entspricht sie der traditionellen Einteilung des buddhistischen Weges (prajna - sila - dhyana). Im letzten Teil ("Wissen") werden auch zentrale Motive der Kernaussagen monotheistischer Theologie mit dem buddhistischen Nicht-Theismus verglichen und eine gemeinsame Verständnisbasis herausgearbeitet.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Theologie interkulturell
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

»Theologie interkulturell« beschäftigt sich seit über20 Jahren mit der Frage, wie sich der christliche Glau-be in den regionalen Kulturen entwickelt und was diese kontextuelle kirchliche und theologische Vielfalt für die eine katholische Weltkirche bedeutet. Über diesen Zeitraum hinweg hat in jedem Studienjahr eine Theologin oder ein Theologe aus einem nichteuropäi-schen Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder dem pazifischen Raum die Einladung an die Universität Frankfurt angenommen, um über Forschungsergebnisse und Erfahrungen authentisch zu berichten und in den persönlichen und wissenschaftlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen hier einzutreten.Die Beiträge in diesem Band dokumentieren die Ergebnisse des ersten gemeinsamen Zusammentreffens dieser Wissenschaftler in Frankfurt aus Anlass des 20jährigen Jubiläums von »Theologieinterkulturell«, das unter dem Titel »Aufbruch in eine Welt für alle« nach Perspektiven suchte, Glauben in einer gewandelten Welt zu kommunizieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Leitfaden InterKulturell on Tour
22,06 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Für diese einfache Erkenntnis haben Gesellschaft und Politik lange gebraucht. Interkulturelle Erfahrungen machen den Reiz und die Stärke der Internationalen Jugendarbeit aus. Im Projekt InterKulturell on Tour zum Aufbau von Kooperationsstrukturen zwischen der Internationalen Jugendarbeit und Migranten(selbst)organisationen wurden sie bewusst als besonderes Potenzial genutzt. Wir haben uns mit sechs Trägern gemeinsam auf die Reise gemacht, Partner aus dem Bereich der Migranten(selbst)organisationen gesucht und gefunden und sowohl als Organisationen wie auch als Einzelpersonen viel dazu gelernt. An diesen interkulturellen Lernerfahrungen möchten wir Sie in diesem Leitfaden teilhaben lassen.Er erzählt Geschichten aus dem Alltag der Internationalen Jugendarbeit, er stellt vorhandenes Wissen gebündelt und sortiertzusammen und er möchte Lust zum Nachahmen wecken. Interkulturelle Kompetenzen sind sowohl für die deutsche Mehrheitsgesellschaft als auch für MigrantInnen eine notwendige Voraussetzung, um das Leben in der Einwanderungsgesellschaft zu meistern. Die Internationale Jugendarbeit arbeitet traditionell mit Methoden des interkulturellen Lernens. Dieses Arbeitsfeld erscheint daher als besonders geeignet, zu einer Interkulturellen Öffnung der Kinder- und Jugendhilfe beizutragen.Der hohe Einsatz aller Projektbeteiligten hat sich gelohnt: Wir sind fest davon überzeugt, dass Internationale Jugendbegegnungeneinen wirksamen Beitrag zur Integration leisten - und wir sind froh, dies nun auch wissenschaftlich fundiert belegen zu können.Im Namen der sechs Projektträger bedanken wir uns bei allen Projektbeteiligten, namentlich bei unserem engagierten Projektreferenten Ahmet Sinoplu, ohne den das Projekt nicht so erfolgreich hätte verlaufen können.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht